Torschützenkönige RHEINPFALZ Plus Artikel Sebastian Meil ist Spielertrainer und Torjäger zugleich

 In der Saison 2023/24 traf er 44-mal für den TSC Zweibrücken II: Sebastian Meil (links).
In der Saison 2023/24 traf er 44-mal für den TSC Zweibrücken II: Sebastian Meil (links).

Pyros färbten den Abendhimmel von Großsteinhausen rot. Der TSC Zweibrücken II hat die SG Bruchweiler mit 4:2 im Entscheidungsspiel besiegt und steigt als Vizemeister in die A-Klasse auf. Mit zwei Treffern hat Sebastian Meil stark dazu beigetragen.

Zu den 164 TSC-Saisontoren hat der Stürmer und Spielertrainer mit 44 Treffern selbst über ein Viertel beigesteuert. Eine Marke, die selbst der 36-Jährige vorher noch nie erreicht hat.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Und s,da owohlb eeliv reitnSiarlreep mirem eirdwe ,nerheitbc iew scewrh es ti,s ensie iegeen igtplsunSelie ufzruebna udn eaidb ide nhcnatMafs sal riaernT im lckiB uz haben.

li,Me mieb UZB stg,naeletl gtsa d:uaz Sduo&;fbqteefn erhrAce dnu ,ich iwr ebhna sun mi Terrnaimtea etfepkr rtnlu&z

x