Zweibrücken Oberauerbach: Hüther fordert mehr Bürger-Information

Wenn er bei der Kommunalwahl im Mai als Ortsvorsteher wiedergewählt wird, will Andreas Hüther den Anschluss der Oberauerbacher Haushalte ans schnelle Internet weiter vorantreiben. Das sagte er nach der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands am Donnerstag.

Oberauerbach leide seit Jahren unter den langsamen Übertragungsraten im Internet. Parteiübergreifend und mit Unterstützung aller Fraktionen im Ortsbeirat habe man eine Lösung herbeigeführt, so Hüther. 2014 sollen die Haushalte ans schnelle Internet angeschlossen werden .

Außerdem strebt Hüther die Realisierung des Baugebiets

x