Zweibrücken Neue CD und Konzert: Michael Wacks Corona-Therapie

Das Cover der neuen CD.
Das Cover der neuen CD.

Die einen sind durch Corona in Resignation gefallen, andere hat die Situation kreativ werden lassen – wie Michael Wack, der mit seinem Blues Himmel am Freitag, 20 Uhr, in der Zweibrücker Eventhalle die neue CD „Musiktherapie“ vorstellt.

Musiktherapie“ ist ein Konzeptalbum aus dem Homeoffice von Michael Wack über die Zeit mit Corona, über die Einschränkungen und Ängste, die die Pandemie mit sich gebracht hat. Es thematisiert auch die positiven Seiten wie die erzwungene Entschleunigung und die Zeit zum Innehalten. Musikalisch wird der Bogen weit gespannt von Akustik Blues über Funk, Rock’n’Roll, Reggae und instrumentaler Ballade. Und da die Lieder alle kontaktarm im Homeoffice entstanden sind, ist die musikalische Besetzung auch sehr übersichtlich: Michael Wack spielt fast alles selbst – verschiedene Gitarren, Ukulele, Bass, Djembe, Percussion, Keyboards und Harp. Lediglich bei einer Nummer wird er unterstützt von seiner Tochter Carla am Bass und von Barbara Wesely am Akkordeon.

Die Texte sind in Pfälzer Mundart verfasst. Inhaltlich geht es um die Erfahrungen und Gefühle während der Krise, verbunden mit Konzertausfällen und Livestream-Aktivitäten, aber auch um positive Tendenzen und Zuversicht. Die Einsicht, dass Musik für den Autor die einzig wahre Therapie in Krisen ist, soll, so Wack, den Hörern als Anregung dienen.

Die ersten vier Titel des Albums sind bereits als Singles veröffentlicht worden. So ist das Video zu „Madame Corona“, seit es vor einem Jahr auf Youtube gestellt worden ist, bereits über 600 Mal aufgerufen worden, der „Corona Blues“ rund 100 Mal.

Da es mittlerweile wieder möglich ist, öffentlich aufzutreten , kommt Wack mit seiner Band Blues Himmel zur CD-Release-Party in die Eventhalle. Neben Sänger, Gitarristen und Harp-Spieler Wack sind Bassist Andrea Tognoli, Drummer Benjamin Pfahler, Gitarrist Vincenz Wolf und Saxofonist Thomas Girard dabei.

Konzert & CD

  • Konzertkarten gibt’s bei eventim-light.com oder an der Abendkasse für 9,27 Euro.
  • Die CD gibt es auf allen gängigen Download-Portalen und beim Konzert.

x