Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Nach Diebstahl für 50 Euro muss Homburger ins Gefängnis

Der Richter sagte, eine weitere Bewährungsstrafe komme nicht mehr in Betracht.
Der Richter sagte, eine weitere Bewährungsstrafe komme nicht mehr in Betracht.

Das Amtsgericht Zweibrücken hat einen 39-jährigen Homburger zu vier Monaten Gefängnis ohne Bewährung verurteilt. In der Hallplatz-Galerie hatte der Mann eine Jeanshose und ein Paar Schuhe im Gesamtwert von 50 Euro gestohlen.

Wegen seiner Vorstrafen, so Richter Philipp Trümper in der Verhandlung am 4. Mai, komme eine erneute Bewährungsstrafe nicht mehr infrage. Denn sonst hätte der Mann jetzt schon seine

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ttdire ewenButslsrafurg&mah; etneinrreahind atnerh.el

aDss re dei oHse und edi ceuShh ngaAfn raeurFb ni red z-allaGepllerHait eensltgho ,tah bag red keAlagetgn .zu rE tiezge chsi sangl;i&emdugt dun sgate mi seiniBe seisne ugrHombre Raastheswntcl ailneD Szchimt, dsas er ihcs smolbadd&

x