Zweibrücken Mann findet zwei Tote – Polizei geht von Gewaltdelikt aus

Am Montagabend hatte ein 29 Jahre alter Mann zwei Tote in einem Haus entdeckt. Dieses befindet sich Anwohnern zufolge in Bubenha
Am Montagabend hatte ein 29 Jahre alter Mann zwei Tote in einem Haus entdeckt. Dieses befindet sich Anwohnern zufolge in Bubenhausen und nahe des Gebäudes, in dem im Dezember ein Mann seine Frau getötet haben soll.

Ein 29-Jähriger hat am späten Montagabend in einer Wohnung im Stadtgebiet – nach Informationen der RHEINPFALZ in der Friedrich-Ebert-Straße in Bubenhausen – zwei leblose Menschen gefunden. Hierbei handelt es sich um eine 24-jährige Frau und einen Mann, dessen Identität aktuell nicht zweifelsfrei feststeht. Die Polizei geht zurzeit von einem Gewaltdelikt aus. Ein Tatverdacht gegen eine bestimmte Person besteht aktuell nicht. Der 29-Jährige wurde von der Polizei als Zeuge vernommen. Die Ermittlungen dauern an. Im Fokus stehen hierbei auch Fragen zum Tathergang, den persönlichen Verhältnissen der Verstorbenen und zum Tatmotiv. Die Leichen sollen heute obduziert werden. Das teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit.

Mehr zum Thema lesen Sie hier

x