Heusweiler Jugendliche mit einem Messer bedroht

Jetzt fahndet die Polizei nach dem Unbekannten mit dem Messer.
Jetzt fahndet die Polizei nach dem Unbekannten mit dem Messer.

Im saarländischen Heusweiler-Holz (Regionalverband Saarbrücken) soll ein Betrunkener am späten Montagabend, 12. Oktober, zwei Jugendliche mit einem Messer bedroht haben. Wie die Polizei meldet, saßen der 16- und der 18-Jährige gegen 22.40 Uhr an einer Bushaltestelle am Holzer Marktplatz. Dort habe sie der Betrunkene angesprochen und ihnen einen Schluck Milch aus einer Flasche angeboten, die er bei sich trug. Als sie die Offerte ablehnten, zückte der Unbekannte ein Messer und bedrohte die beiden. Die Jugendlichen flüchteten zu Fuß nach kurzer Verfolgung durch den Unbekannten in eine nahe gelegene Wohngruppe. Der Mann mit dem Messer wird als kräftig, etwa 40 Jahre alt und 1,70 Meter groß beschrieben. Er trug eine dunkle Jacke.