Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Für die Villa Schwinn „Keinen arabischen Prinzen gefunden“

Das „hochwertige bauliche Ensemble“ aus Villa (vorn rechts), Remise (das kleinere Backstein-Gebäude links), dem verbindenden eis
Das »hochwertige bauliche Ensemble« aus Villa (vorn rechts), Remise (das kleinere Backstein-Gebäude links), dem verbindenden eisernen Zaun mit Backsteinpfeilern und dem Hof macht »die Bau- und Wohnkultur und damit den Lebensstil des Großbürgertums in der aufstrebenden Stadt anschaulich erfahrbar«. Das meinen die Denkmalschützer über die Villa Schwinn. Das Ensemble müsse deshalb als Ganzes erhalten werden.

Der Stadtrat ist nicht begeistert davon, dass das Kutschenhaus an der Villa Schwinn samt Hof und Zaun unter Denkmalschutz gestellt wird. Das gefährde den Erhalt der erhaltenswerten Villa. Es ist offen, ob Mainz die Argumente der Räte erhört.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

oraMld szniaWto awr cishclthi nur aj ikne lePnlaroz zu sglrzea.nech setnGre bdnAe ßeil er den artdatSt asd abnheroV edr uikdtrie,nes ads lesmbenE aiVll hnSnwic amst eisRem Ku,ecs(nhah)tus Hfo dnu ertun nlcahkstDuzme zu ls.enlte eBirhs adtsn urn eid lalVi setbls rnuet acz.elkDmnshtu

ecdNh ma ine noerItvs aus enein naPl goervelgt tteha, ieb atlrhE erd iallV fua dem mit 85 hugoWnenn zu ihet,rrnce war erd aztnDuemlkchs afu ned aPnl gen.trtee ieD weniuutsgA sed asDehsclnmtukze ufa das und ovr mlela cauh fau ofH dnu naZu otdrh ads rVebnhoa dse ssvIenrto utzhcnei zu .amhnce aDs sznWtaoi rE woellt se tergesn neAdb arbe cntih zn,eieg um sihc die neies spremoiKosms hinct uz .auebvenr

r eD aStrdtat rudwe trseneg Er aknn ads Vtoum dse tueczmlshsanekD eabr nhtci hulebesna. eid eFerni esatg Kurt twte:eDlrei niefd es ,utg assd eid ailVl utnre hakutsenclmzD h.etts chim nank ied eRmies erab e,wg mdtai edr tvnIesor nuaeb

tb Nrreo lnhnPamo nvo nde tsaeg: tha itnhc mrhe veli tsrsciheiho atasub.uBnsz eDi u,nugeaphtB dovna sei nahc edm gKeri ermh utamapetchtkg rdneow sal im erg,Ki sti tinhc sau dre ufLt rE raege,emrnitut dei esimeR sie tncih et.etenrwhsarl Sei sei tmi Bento elsevtutantr owdren udn euhte nhcit merh asl eine eeenrtlha etal Dei rahdtsnmeuhzöeDklceb zenecih ein etslsihieacids idlB des ,bemEslens neik caeltsi.eshisr ieD am taElhr erd Vlail rsrnieieetenst inekne binasarhce nerzniP erod rnehisecmkinaa äolnliirM ndneegu,f rde ned ltena ,rkPa dne tiosehcsirnh naZu ndu die Resemi ehaetlnr eiD heGraf es,i dsas ide das neeGgeilt nvo unszcDkmletah ekir:wbe nWne rde Iterosnv ensi anebrhVo ticnh iklewrirhvnec edwer dei aVlli envea.rlfl eilbeb der rkplzaPat na edr die atWserktt nud edi ounnwanfhgEhince mi onmlhPna frtreode edi rnweVtugal af,u cnho mla ads rGhpesäc mti dne zu nuh.ecs

Tnh store isrGe vno red DSP sge:at tseimen ihcm dei Ihn a,cuh sdas alet kuBenr sua edm ieKrg rnetu ucemstlaDkhzn ettlgles .newerd

eid PDF tsaeg Igndri aseir,K sei atger mhuugsdclnaR engeg den staDkcmhuzeln nctih eDi PFD etrte ustcahnmklezD nie. Im eeredingvnol Fall ise brea ied zrlelUtngntssucethu rde cetgnagaesKuhr htcni alci,heohenvnzl nend Rmeies sit nie nertuetastlsev Mcr.hkaew eiS tis srkat o,drnwe eonh fua ersihcistho ehtbeiengeGne zu nthae.c ndU dei gnUbgeum dre iVlal tsi hicslhct

x