Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Eren und das Kasperletheater

Atilla Eren sagt: „Weil ich ein großes Maul habe, können mich viele nicht leiden. Ich weiß also nicht, ob ich viel mehr Stimmen
Atilla Eren sagt: »Weil ich ein großes Maul habe, können mich viele nicht leiden. Ich weiß also nicht, ob ich viel mehr Stimmen außer meiner eigenen bekäme.«

Von Georg Altherr

T-Shirt, Schaffhose, Schaffschuhe und Hände sind vom Staub grau. Atilla Eren kommt direkt von der Baustelle in die Sommerredaktion. Der Meister hat gerade an einem Neubau ein Gerüst

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

.teegulsfalt rDe Burhare nkan nnu edi teelzt ceteodnkBe eeinihzen udn ndan das hcDa lanseetlfu ae.lnsEnser tha t&u;gmlafrkei anPr,enk nsei lrundu;edHmakc& tis iew memri e.fts Er omktm ielcgh urz :aSech bqou&s;dDa anezG iwrd mmeir mrhe zum hlt.raKe;seqteoepudrl&a Mit edm eanGnz tnime er nde brb

x