ZWEIBRÜCKEN Corona-Testzentrum ab Freitag im Schlafmodus

corona testcenter zw-05

Das Abstrichzentrum an der Kasernenstraße ist nur noch am Donnerstag geöffnet und geht dann ab Freitag in den Standby-Betrieb. Das teilte Hans Prager, der kommissarische Geschäftsführer des Rotkreuz-Kreisverbands Südwestpfalz, am Mittwoch mit. Dass sich Reiserückkehrer aus Nicht-Risikogebieten nur bis 15. September kostenlos auf das Coronavirus testen lassen dürfen, sei am Test-Container deutlich zu spüren gewesen. „Am Montag wurden noch 40 Abstriche gemacht, da waren die Tests noch kostenlos. Am Mittwoch waren es noch acht“, so Prager auf Nachfrage. Patienten sollen sich künftig dennoch weiterhin über die Internetseite www.drk-corona.de für Abstriche anmelden. Sie werden dann auf die Arztpraxen verteilt, in denen Abstriche gemacht werden, schildert Prager. Durch die zentrale Verteilung der Termine wolle man einen Überblick über den Testbedarf behalten, um – wenn nötig – das Abstrichzentrum wieder zügig öffnen zu können.