Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Contwiger Schimmel bei Pokalsieg der Homburger zum besten Turnierspieler gekürt

Jan-Ole Schimmel, beim Final Four in der Saarbrücker Joachim-Deckarm-Halle.
Jan-Ole Schimmel, beim Final Four in der Saarbrücker Joachim-Deckarm-Halle.

Die Beteiligung von Sportlern aus der Region Zweibrücken beim Finale um den Saarpokal am Ostermontag in Saarbrücken war diesmal überschaubar. Mit dem aus Contwig stammenden Torwart Benny Berz und Richard Wilga, dem früheren Spieler der VTZ Saarpfalz, feierte der junge Contwiger Jan-Ole Schimmel aber seinen ersten Pokalsieg bei den Aktiven – und nicht nur das. Sein TV Homburg besiegte die HSG Völklingen im Finale mit 36:21.

Das hatte er wirklich nicht vorgesehen: Bei der Siegerehrung des Final-Four-Pokalturniers in Saarbrücken wurde nicht nur seine Mannschaft TV Homburg

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mzu eiegSr utm;&rlgeku dsn&;ha nonders -OJanel Smmlihec asu owtgniC achu las rbetse erielpS eds rsTienru .grteeh stawE rtwurvdnee mhan edr ma;u1ei8lJh&r-g nde alPko ngetne,ge robve ine ggFzinerie ni gtuhRnic mielaiF dnu meb;i&rkweclrZuu neFreud gngi und hin einse Hebmorurg aellegoTeknm tim bLu

x