Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Bubenhauser Mordprozess: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft

Am Dienstag, 16. Juli, soll vor dem Landgericht das Urteil im Prozess gegen den 37-Jährigen verkündet werden, der im vergangenen
Am Dienstag, 16. Juli, soll vor dem Landgericht das Urteil im Prozess gegen den 37-Jährigen verkündet werden, der im vergangenen Dezember in Bubenhausen seine Ehefrau getötet haben soll.

Der Staatsanwalt fordert lebenslange Haft, der Verteidiger Freispruch: Im Bubenhauser Mordprozess wurden am Mittwoch die Plädoyers gesprochen.

Vor dem Schwurgericht Zweibrücken

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

smus cihs ein jirr&7ml-u3gea;h Aeklegatrgn neewvatrto,rn dre einse a&u3j-r;3glemhi uheaEfr am .4 meebrDez 3022 im mchheinesi rKelel in anbeBhunsue ufa luarteb eiWse tt&etelmu;go hnabe l.slo chtA stPeogseazr geeinl nreiht ned tBeenti,lgie am wottchiM eftlngo nnu edi a&lul;eo.dsryPm laastSwattan

x