Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Bezirksligist Battweiler will mit Schwung des Prestige-Erfolgs wieder loslegen

Im Hinrundenspiel behauptet der Battweiler Spieler Manuel May (links) den Ball gegen Waldfischbachs Kapitän Jan Wollenschläger.
Im Hinrundenspiel behauptet der Battweiler Spieler Manuel May (links) den Ball gegen Waldfischbachs Kapitän Jan Wollenschläger.

Halbzeitbilanz: Ein bisschen unvermutet ist Bezirksligist SV Battweiler in die Abstiegsrunde zur A-Klasse geraten. Laut Trainer Daniel Lenhard hat es nach der guten Vorsaison mit dem Erreichen der Aufstiegsrunde wohl ein bisschen an Spannung gefehlt. Grund genug, jetzt Vollgas zu geben.

Die Battweiler Mannschaft von Trainer Daniel Lenhard hat immerhin die meisten Punkte aller zehn Teams mitgenommen in die Abstiegsrunde. Ihre 27 Zähler bedeuten schon sieben Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nde rtdeeiz dre VF bclehrieWa gl.tbee Sshec sgrAteibe lsol se maedsil uas edr sazgiekirBl gbe.en

sDsa Daelni dnehLar uahc ni edr nedekonmm anioSs in etalBtweri na erd nelSieeiitn h,tset ist ersbiet e.;&kalugltrm baniFa aMy cahmt nisgdralel ctihn ehrm las reCo-riTna rt.weei dErb&uqo; ird

x