Neunkirchen Bewaffneter Tankstellenräuber erbeutet Bargeld

Die Polizei berichtet von einem nächtlichen Raubüberfall.
Die Polizei berichtet von einem nächtlichen Raubüberfall.

Ein Unbekannter hat am späten Donnerstagabend, 19. November, kurz vor 23 Uhr eine Tankstelle in der Süduferstraße in Neunkirchen überfallen. Laut Polizei bedrohte der Mann die Angestellte der Tankstelle mit einer Schusswaffe. Der Räuber ließ sich Bargeld geben, dann flüchtete er in Richtung Taubenaustraße. Der Täter wird als etwa 1,85 Meter groß und schlank beschrieben. Er trug einen schwarzen Mundschutz und eine graue Kapuze. Hinweise nimmt die Neunkircher Polizei unter Telefon 06821/2030 entgegen.