Zweibrücken 27-Jähriger unterschlägt Inhalt einer gefundenen Geldbörse

Der junge Mann nahm 120 Euro aus der Geldbörse, die eine Frau auf dem Parkplatz verloren hatte.
Der junge Mann nahm 120 Euro aus der Geldbörse, die eine Frau auf dem Parkplatz verloren hatte.

Nicht lange Freude an fremdem Bargeld hatte ein 27-Jähriger, der am Montagnachmittag eine Damengeldbörse auf dem Parkplatz des Baumarktes in der Wilkstraße fand und die darin befindlichen 120 Euro an sich nahm. Die Geldbörse selbst wurde abgegeben und der Besitzerin an der Information des Baumarkts zurückgegeben. Als die Frau merkte, dass das Geld fehlt, rief sie die Polizei. Die Beamten erhielten vor Ort Hinweise auf das Fahrzeug des Finders und trafen diesen an der Halteranschrift an. Nach der Konfrontation mit der Tat und der Androhung, ihn nach dem Geld zu durchsuchen, händigte der 27-Jährige exakt den gesuchten Bargeldbetrag aus und gestand die Unterschlagung, so die Polizei.