Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 11. September 2018 - 10:28 Uhr Drucken

Zweibrücken-Ticker

Zweibrücken/Homburg: Ausfahrt Einöd der A8 abgeriegelt

Mitarbeiter der Firma Saferoad montieren auf der Autobahn-Abfahrt Einöd neue Schutzplanken. Deshalb ist die Ausfahrt, von Zweibrücken her kommend, zurzeit gesperrt. Foto: Moschel

Mitarbeiter der Firma Saferoad montieren auf der Autobahn-Abfahrt Einöd neue Schutzplanken. Deshalb ist die Ausfahrt, von Zweibrücken her kommend, zurzeit gesperrt. Foto: Moschel

Am Dienstag werden die Autofahrer auf der A 8 in Fahrtrichtung Neunkirchen überraschend mit einer Sperrung der Ausfahrt Einöd konfrontiert. Wie der saarländische Landesbetrieb für Straßenbau erst am Dienstagmorgen mitteilte, hängt die Sperrung mit den aktuellen Asphalt-Arbeiten auf der angrenzenden B 423 zusammen. Der Verkehr wird bis Mittwoch, 19. September, an der Ausfahrt Zweibrücken-Ernstweiler auf die L 469 und von dort aus über die L 110 (Hauptstraße) durch die Einöder Ortsdurchfahrt zur B 423 umgeleitet. Anschließend soll vom 20. September bis 5. Oktober auf der B 423 in Fahrtrichtung Einöd gearbeitet werden: Dann, so der Landesbetrieb, werde zusätzlich die Auffahrt Einöd zu Autobahn 8 in Richtung Zweibrücken gesperrt. Der Verkehr auf der B 423 werde dann über die Autobahn 8 und die Anschlussstelle Limbach umgeleitet.
|ghm

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Der neue Messenger Service



Zweibrücken-Ticker