Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 14. Januar 2020 - 14:54 Uhr Drucken

Zweibrücken-Ticker

Zweibrücken: Neuer Mieter für altes Finanzamt

TLT wird sowohl das Haupt- als auch das Nebengebäude mieten.

TLT wird sowohl das Haupt- als auch das Nebengebäude mieten. ( Foto: Moschel)

Die Verträge sind unterzeichnet, die Tinte ist trocken. Dem alten Finanzamt in der Gymnasiumstraße wird bald wieder Leben eingehaucht. Oberbürgermeister Marold Wosnitza (SPD) und Jörg Eschmann, Geschäftsführer der Gesellschaft für Wohnen und Bauen (Gewobau), bestätigten am Dienstag RHEINPFALZ-Informationen, wonach das alte Finanzamt wieder vermietet wird. Am Montag seien die Verträge unterschrieben worden, sagte Wosnitza wenige Stunden vor dem Neujahrsempfang der Stadt. Neuer Mieter soll TLT-Turbo sein. Der Ventilatorenbauer hat derzeit sein Domizil in der Gleiwitzstraße. Dem Vernehmen nach soll TLT das unter Denkmalschutz stehende Hauptgebäude des alten Finanzamts sowie den Anbau aus dem Jahr 1960 spätestens im Dezember beziehen können. Vorher muss das Gebäude saniert werden. Eschmann schätzt die Investitionen auf rund 1,2 Millionen Euro. Das Finanzamt schloss Ende 2013. Seither steht das Gebäude leer. In einem Bieterverfahren sicherte sich zunächst Willi Geßners Immobilia-Firma das Gebäude im Oktober 2014. Knapp drei Jahre später kaufte die Gewobau Geßner das Gebäude für knapp 670 000 Euro ab.

|hlr

Zweibrücken-Ticker