Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 23. Februar 2018

4°C

Freitag, 09. Februar 2018 - 13:58 Uhr Drucken

Zweibrücken-Ticker

St. Wendel: Casino-Überfall im Elefantenkostüm

Der Mann wurde kurz nach der Tat geschnappt - er hatte sein Kostüm noch an. Foto: DPA

Der Mann wurde kurz nach der Tat geschnappt - er hatte sein Kostüm noch an. Foto: DPA

Ein Elefant überfällt ein Spielcasino? Was sich wie ein Witz anhört, hat sich am Donnerstagabend im saarländischen St. Wendel tatsächlich ereignet. Beim Räuber handelte es sich allerdings um keinen echten Dickhäuter. Vielmehr, so die Polizei, handelte es sich beim Täter um ein menschliches Wesen im Elefanten-Fasnachtskostüm. Der St. Wendeler habe am Abend des „Fetten Donnerstags“ in einem Casino in seiner Heimatstadt die Herausgabe der Einnahmen gefordert. Als die Kassiererin sich wehrte, sei der Mann ohne Beute geflüchtet. Allerdings habe sich seine Kostümierung als derart auffällig erwiesen, dass die Polizei ihn wenig später schnappte. Wenig Erfolgsaussichten habe seine Ausrede, dass „alles nur ein Scherz“ gewesen sei. |ghm

 

 

Zweibrücken-Ticker