Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 18. Januar 2019 - 14:56 Uhr Drucken

Zweibrücken-Ticker

Neunkirchen/Ottweiler: Güterwaggon entgleist, Züge fallen noch stundenlang aus

Bei dem Unfall auf den Gleisen des Neunkircher Hauptbahnhofs soll es keine Verletzten gegeben haben. Archivfoto: Moschel

Bei dem Unfall auf den Gleisen des Neunkircher Hauptbahnhofs soll es keine Verletzten gegeben haben. Archivfoto: Moschel

Im Saarland ist bei einer langsamen Rangierfahrt im Neunkircher Hauptbahnhof am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr der Waggon eines Güterzuges entgleist. Wie eine Bahn-Sprecherin auf Anfrage erläuterte, sei der Waggon dabei gegen den Mast einer Oberleitung gestoßen. Weil diese daraufhin ausgefallen sei, ist der Bahnverkehr zwischen Neunkirchen und Ottweiler unterbrochen. Wohl noch für mehrere Stunden werden Züge nach St. Wendel sowie nach Neubrücke (Nahe) ausfallen. Zwischen Ottweiler und Neunkirchen wurde ein Bus-Ersatzverkehr eingerichtet. Nach Angaben der Bahnsprecherin sind bei dem Unfall keine Personen zu Schaden gekommen. Passagiere werden gebeten, sich vor Fahrtantritt über alternative Reisemöglichkeiten unter bahn.de/aktuell zu informieren. Vor Ort würden Reisende über die verbleibenden Fahrmöglichkeiten und die Standorte der Ersatzbusse informiert. |ghm

 

 

Zweibrücken-Ticker