Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 13. Dezember 2018 - 11:32 Uhr Drucken

Zweibrücken-Ticker

Zweibrücken: Käufer für Evangelisches Krankenhaus gefunden

Kürzlich wollte es der Landesverein noch abreißen, jetzt ist es verkauft: das ehemalige Evangelische Krankenhaus Zweibrücken. Foto: moschel

Kürzlich wollte es der Landesverein noch abreißen, jetzt ist es verkauft: das ehemalige Evangelische Krankenhaus Zweibrücken. Foto: moschel

Der Landesverein für Innere Mission (LVIM) hat das Gebäude des ehemaligen Evangelischen Krankenhauses in Zweibrücken an die Zweibrücker Immobilienunternehmer Willi Geßner und Hans Albus verkauft. Die Stadt Zweibrücken war vor dem Vertragsabschluss in die Gespräche eingebunden und begrüßt den Verkauf „an einen anerkannten regionalen Immobilienspezialisten“. Die neuen Eigentümer planen, das Projekt am Himmelsberg in Zusammenarbeit mit der Stadt zu entwickeln. Mit der Vertragsunterzeichnung am 12. Dezember sind das ehemalige Klinikgebäude, das aus drei Flurstücken bestehende Krankenhausgrundstück mit einer Gesamtgröße von 18 500 Quadratmetern sowie das Freigrundstück Obere Denisstraße 1 mit einer Größe von 7200 Quadratmetern in den Besitz von Geßner und Albus übergegangen. Zuvor stand auch der Abriss des Krankenhauses zur Diskussion.

|sig

 

 

Zweibrücken-Ticker