Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 05. August 2016 Drucken

Zweibrücken Land

Homburg: Umgehung B 423 bleibt vordringlicher Bedarf

Das seit Jahren verfolgte Neubau-Projekt einer Ortsumgehung für Schwarzenbach und Schwarzenacker ist auch im soeben aufgelegten Bundesverkehrswegeplan (BVWP) für die Zeit bis 2030 als Vorhaben des sogenannten vordringIichen Bedarfs enthalten. Am Mittwoch stellte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) den neuen BVWP in Berlin vor. Das Papier sieht die Umverlegung eines Stücks der Bundesstraße 423 auf einer Trasse vom Homburger Forum bis zur Autobahn 8 im Bereich des Mastauhofs bei Wörschweiler für 26,8 Millionen Euro vor, die komplett vom Bund bezahlt werden. Ein Vorentwurf für die Streckenplanung ist als „abgeschlossen und vorgelegt“ vermerkt.

Am 6. September, 19 Uhr, hält der Tierschutzverein Homburg seine Jahreshauptversammlung im Martin-Luther-Haus im Stadtteil Erbach ab.

|ghm

Zweibrücken-Ticker