Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 21. Februar 2018

5°C

Freitag, 09. Februar 2018 Drucken

Zweibrücken: Lokalsport

Auf zu neuen Ufern

Leichtathletik: Stabhochspringer Karsten Dilla trainiert seit November in Zweibrücken für neue Höhenflüge – Traum von Olympia 2020

Von Thorsten Eisenhofer

Karsten Dilla (links) gehört seit November zur Trainingsgruppe von Andrei Tivontchik (Mitte). Bei Daniel Clemens (rechts) kam Dilla zunächst unter.

Karsten Dilla (links) gehört seit November zur Trainingsgruppe von Andrei Tivontchik (Mitte). Bei Daniel Clemens (rechts) kam Dilla zunächst unter. ( Foto: KUNZ)

«Zweibrücken.» Der Stabhochspringer Karsten Dilla lebt und trainiert seit Oktober in Zweibrücken. Er will nicht nur am Samstag beim Hallenstürmer-Cup des LAZ hoch hinaus, sondern hat sich auch darüber hinaus große Ziele gesteckt.

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Zweibrücken-Ticker