Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Stadtwerke Speyer: Energetisch neue Wege bei Kantinengebäude

Sonnenenergie: Photovoltaik-Anlage auf dem Kantinengebäude.
Sonnenenergie: Photovoltaik-Anlage auf dem Kantinengebäude.

Mit dem Bau ihres neuen Kantinengebäudes wollen die Stadtwerke Speyer (SWS) energetisch neue Wege gehen. Erstmals werde eine Brennstoffzelle zur Wärmegewinnung eingesetzt, teilt SWS-Sprecherin Sonja Daum mit. „Was aussieht wie ein Kühlschrank, soll die Nahwärmeversorgung mit Erdgaskessel und Blockheizkraftwerk (BHKW) aus der Heizzentrale der SWS unterstützen.“

Am Donnerstag besichtigte die ehemalige Staatsministerin Margit Conrad (SPD) als Vorstandsvertreterin der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien, Eurosolar die Baustelle.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Am .72 &mr;ulaMz lslo ide taKenin iegtihnewe reewd,n ba .03 ulMa;m&zr egth edr btereBi latu SSW os.l

uAf 700 aeuQmrantdert hlfN;u&muzctela deatnstn ien sieeiowghcssezgs bOjet,k sad eenbn der inteaKn auhc oa&rlu&lueBmm;r;muu ndu zwei igeBmsrezrmhupsenc ewvrs.oie Asl ednotueus

x