Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Situation in der Krise bei der Kirchenmusik in Speyer und anderen Musikschaffenden

Musste den 40. Landeskirchenmusiktag und damit Händels „Samson“ absagen: Landeskirchenmusikdirektor Jochen Steuerwald.
Musste den 40. Landeskirchenmusiktag und damit Händels »Samson« absagen: Landeskirchenmusikdirektor Jochen Steuerwald.

Speyer ist das kirchenmusikalische Zentrum der Pfalz und eine Stadt mit vielen verschiedenen Konzert-Reihen. Auch im Umland ist das Musikleben vielfältig. In den kommenden Wochen gibt es der Pandemie wegen keine öffentlichen Veranstaltungen. Die Betroffenen schildern hier ihre aktuelle Situation.

Das kulturelle Leben ruht. Es ruht? Wie entspannt klingt denn das? Nein, Corona hat jegliche künstlerische Betätigung außer Kraft gesetzt. Die Kunst ist flächendeckend und ausnahmslos

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

vmo siVru an.elfbel anM aknn ads rga chnit ggenu ni,sdmraraeite lamuz dsa Argnemuke erd kiPotli hlncthhiscii nutSmrmamtuzlpegr;o& nud iRsmghncturenste t;mnuuszclha& htrec isgeentii in ugitcRnh fictW,stahr will ies&igln;ehz zmgnGoeu;lhr&inrtnese lze.eit

eArb neutr n,eurs&ltmu

x