Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Resonanzen-Festival: Kontrabass schlägt zum Abschluss Kapriolen

Der Geiger Paul Erb, die Pianistin Ulrike Krämer und (nicht im Bild) der Kontrabassist Alexis Scharff boten zum Abschluss des Sp
Der Geiger Paul Erb, die Pianistin Ulrike Krämer und (nicht im Bild) der Kontrabassist Alexis Scharff boten zum Abschluss des Speyerer Resonanzen-Festivals einen faszinierenden Gang durch die Musikgeschichte.

Die Speyerer „Resonanzen“-Musiktage schlossen am Freitag mit einem ebenso anregenden wie brillanten Konzert im Historischen Ratssaal. Der virtuose Violinist Paul Erb deckte bei seinem Heimspiel zusammen mit seinen Partnern Ulrike Krämer und Alexis Scharff ernste und spaßige musikalische Zusammenhänge auf.

Das von dem über seine Heimatstadt Speyer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ochns etiw sinhua nrlandeesht 2e-mui&rlja4h;ng sekiMur elgzmmnetlssteeua rszotcsklAnubhse esd slaiteKaeufsmsmvkmir duewr beuum&;rl neeis nlabtnilre tVmgruo;e&lar inhsau zu eeimn niatnsneetrse Asfursi rde Msgkeiethishc.cu oS llu>ilemvfia ewi nov Ebr dun sneeni nznsdienearfie ereiniMslp,t dre

x