Speyer Neue Zeiten beim kinderärztlichen Bereitschaftsdienst

Manchmal mit Pieks: Besuch beim kinderärztlichen Bereitschaftsdienst.
Manchmal mit Pieks: Besuch beim kinderärztlichen Bereitschaftsdienst.

Die kinderärztliche Bereitschaftsdienstzentrale am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer hat ihre Öffnungszeiten dem Bedarf angepasst. Ab Samstag, 30. Mai, sind laut Krankenhaus an Wochenenden und Feiertagen verlässlich von 9 bis 16 Uhr niedergelassene Kinder- und Jugendärzte in Räumen des Krankenhauses in der Paul-Egell-Straße im Dienst. Bisher war von 10 bis 18 Uhr offen, es war aber auch schon ein Arzt früher gegangen. Auf die neue Lösung hätten sich die niedergelassenen Ärzte bei einem Treffen mit Klinik-Vertretern verständigt. Zu den übrigen Zeiten an Wochenenden und Feiertagen seien Ärzte der Kinderklinik für die kleinen Patienten zuständig. Die Neuerung orientiere sich an der Nachfrage in der Corona-Pandemie. Falls der Bedarf ansteigt, könnte es im Herbst und Winter wieder Änderungen geben.

Lesen Sie auch: Wegen der Öffnungszeiten hatte es zuletzt Ärger bei der Mutter eines jungen Patienten gegeben.