Speyer Motorrollerfahrerin stürzt und kommt ins Krankenhaus

Musste ausrücken: Rettungsdienst.
Musste ausrücken: Rettungsdienst.

Eine 17-jährige Motorrollerfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 17.20 Uhr, in der Armbruststraße verletzt worden. Sie sei in Richtung des St.-Guido-Stift-Platz gefahren und in einer Kurve ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Die Fahrerin habe sich leicht verletzt und sei vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht worden. Sachschaden: 100 Euro.

x