FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel Mechtersheimer Dienstreise nach Karbach

Verlässt den TuS Mechtersheim in Richtung Pirmasens: Kapitän Björn Weisenborn (rechts).
Verlässt den TuS Mechtersheim in Richtung Pirmasens: Kapitän Björn Weisenborn (rechts).

Oberligist TuS Mechtersheim tritt am Samstag, 15.30 Uhr, beim FC „Blau-Weiß“ Karbach an. Am Saisonende verabschiedet sich nicht nur der langjährige Trainer Ralf Gimmy, sondern auch sein Kapitän Björn Weisenborn.

Der 28-jährige Defensivspieler wechselt im Sommer zu Ligakonkurrent FK Pirmasens.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

reD ehslcWe uzm TSu tah hsci fu&lrmu; hin lvol heatzlua,gs eiw re slbste a:gts &Iqobuh;cd erwde irhsec ernwhieti muz cnuZuseah emmok,n os iwe es emien eZit dnna ;uzsmlsa.tul& chI abhe tim mjdee mi eienrV eni tegsu ;hamtVlleisr&nu ndu die chsMeenn erhi ersh uz &;ltsueacznmh t.gnreel Ich nbi

x