Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Mögliche Klimaproteste: Rathaus soll Post von „Letzter Generation“ bekommen

Großer Einsatz: Raúl Semmler bei einer Aktion in Mainz.
Großer Einsatz: Raúl Semmler bei einer Aktion in Mainz.

Speyer ist auf dem Radar der „Letzten Generation“ (LG) aufgetaucht. Was die nächsten Schritte nach einer „Krisensitzung“ in der Domstadt vor wenigen Tagen sein sollen, erklärt Raúl Semmler, einer der Sprecher der Klimaschutzbewegung im Rhein-Neckar-Raum.

Wer gleich morgen eine Straßenblockade, sagen wir an der Kreuzung bei der Gedächtniskirche, durch die Aktivisten erwartet, den könnten die Worte von Raúl Semmler

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

unegb.rieh Bd&vqrbe;ouo irw in enire Statd t,nseoepetrri hsecinerb iwr ennie ierBf an end meusr;&ubtigebmrleOrer rode die er&brOu.le&oqnrubreidsmmieutlg;; iDnar tietb die LG um futusAnk aburrd,&ml;ue wei icsh asd apardotheutStb uz den lenZei rde sntvtekAii pnereitisoo,i ka;urrtlml&e re

x