Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Lennart Schilgen kommt in „Ulis Wohnzimmer“

Lennart Schilgen
Lennart Schilgen

Ellen Korelus-Bruder hat den Berliner Singer-Songwriter, Dichter und Musik-Kabarettist Lennart Schilgen gefragt, warum er nach Speyer kommt, ob er auch Lyrik im Koffer hat und was ihn mit Reinhard Mey verbindet.

Herr Schilgen, was geben Sie an, wenn Sie nach Ihrem Beruf gefragt werden?
Dem Finanzamt habe ich „Liedermacher und Musik-Kabarettist“ gesagt.

Am liebsten singen Sie beim Fahrradfahren, liest man. Was treibt Sie dennoch auf die Speyerer Bühne?
In

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

deeims la:lF eiD gnnduElai sed sher tnzhegatms&;celu loeleKgn Uli ulfig;&zsehZ, edn cih &uue;rbml dei e-dreeGeAmrSsalhchiLOuc neentlnngreke ahbe.

mmKneo iSe zum resetn aMl Ner?rneehihi! chI bah vro Jehnra alhcomns eib nreie ahoteRiR-nudr asteecborhgiuv - aber zetjt inb hic asd reets

x