Landau/Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Künstler aus der Domstadt bei Kunst-Aktion dabei

Am Deutschen Tor in Landau: das Plakat zu Regina Reim.
Am Deutschen Tor in Landau: das Plakat zu Regina Reim.

Corona hin, Lockdown her: Der Kaiserslauterer Fotograf Thomas Brenner lässt sich nicht unterkriegen und wirft mit seiner Aktion „Kunst bleibt“ einen Rettungsanker auch für Künstlerkollegen aus. Zuerst hat er in seiner Heimatstadt Werbeflächen mit Plakaten bestückt, jetzt in Landau. Zu sehen sind auch Plakate mit Werken bekannter Künstlern aus Speyer. Und es ist auch Musik zu hören.

Endlich ist mal wieder Kultur zu erleben. Wann, wenn nicht jetzt? Und wo, wenn nicht hier? Mitten unter Menschen, die gelangweilt auf den Bus warten und sich über Unterhaltung

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

f.eerun tKusn tis cohd per es nie amsKno,tbetnkgaiuomion nud da ist se run cl,sgoih dsas ichs uahc reih hMacer unrest klVo eismcn.h

Die edIe tulhcete :ine oW an kstra tefneutrneireq telSlne eid ilnulmceu;h&b prWtoesseb fum;u&lr nD,srki sel&rntUmua;c,ewh inosRdeerda roed &r;lumfu

x