Speyer Filmfrühling startet bei starkem Regen

Kino mit Regenschutz: die Eröffnungs des Filmfrühlings.
Kino mit Regenschutz: die Eröffnungs des Filmfrühlings.

Ein unerwartet buntes Bild und ein Plädoyer für das Open-Air-Kino: Trotz der ungemütlichen Witterung mit starkem Regen fanden sich nicht wenige Cineasten am frühen Abend des 17. Mai zum Start des zweiten Filmfrühlings im Speyerer Domgarten ein. Der erste Film, der gezeigt wurde, war „Geliebte Köchin“ mit Juliette Binoche. Die französische Schauspielerin hatte dieser Tage einen großen Auftritt bei den Filmfestspielen in Cannes, wo sie eine bewegende Laudatio auf ihre Kollegin Meryl Streep hielt. Der Eröffnungsempfang in Speyer mit Bürgermeisterin Monika Kabs und Festivalleiter Michael Kötz wurde ins Zelt verlegt. Es gab auch die Chance, den Film aus dem Gästezelt heraus stehend zu verfolgen. Der Filmfrühling in Speyer im Domgarten läuft bis zum 2. Juni. Programm und Karten unter www.filmfruehling.de.

x