Harthausen E-Sport: Stürzebecher gewinnt alle 30 Spiele

Hat sich sehr gefreut: Dirk Stürzebecher.
Hat sich sehr gefreut: Dirk Stürzebecher.

Dirk Stürzebecher (20) aus Harthausen hat im Fußball-Simulationsspiel FIFA 21 in der immer am Wochenende stattfindenden Weekend League alle 30 zu absolvierenden Partien gewonnen. Stürzebecher gehört zu einem elitären Kreis von weltweit 90 Spielern, die das am vergangenen Wochenende schafften.

Bei seiner Live-Übertragung unterstützten ihn 30 Zuschauer. „Ich habe mich sehr gefreut, war die Wochen vorher schon nah dran und wollte es jetzt unbedingt schaffen“, sagt der Innenverteidiger von A-Klassist TuS Mechtersheim II. Nervös sei er im 29. Spiel gewesen, als er auf einen starken Gegner traf. „Ob es für eine Karriere im E-Sport reicht, weiß ich nicht.“