Speyer Betrunkener randaliert bei Speyerer Tafel

margeth

Großer Schreck bei der Speyerer Tafel in der Seekatzstraße: Wie die Polizei berichtet, hat am Samstagmorgen ein stark alkoholisierter Mann in den Räumen des Sozialprojekts zur Verteilung gespendeter Nahrungsmittel randaliert. Durch sein „lautes und aggressives Verhalten“ habe er Mitarbeiter der Tafel verängstigt. Der 52-Jährige sei aufgrund seines Benehmens des Platzes verwiesen worden, so die Polizei. Dieser Aufforderung sei der Betrunkene jedoch nicht nachgekommen, so dass die Beamten ihn in Gewahrsam nahmen.

x