Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Baby schwer misshandelt: Leidet die Mutter unter psychischer Störung?

Untersuchung in einer Kinderklinik: Wer hat das Geld verletzt?
Untersuchung in einer Kinderklinik: Wer hat das Geld verletzt?

„Münchhausen-by-Proxy-Syndrom“ – dieser Fachbegriff spielt jetzt im Gerichtsverfahren wegen Misshandlung eines Babys in Speyer eine Rolle. Leidet die Mutter unter dieser Krankheit und hat deshalb ihr Kind verletzt?

Der kleine Maxim hat in den ersten sechs Monaten seines Lebens im Jahr 2020 schwere Verletzungen erlitten. Die Eltern des Kindes sind am Landgericht Frankenthal

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

negew nuadMgsnhlsi ovn hnSelbotzchnufee gegan.tkal sehBri hrteed shic ied hawmiBsneueefa m,ardu bo der etVra sad dniK ehgnsaelgc t.ha Am nsnDaertog enbha ied emwAlnlat;&u esd nMsnea a,bnegrtta sdsa ien schptyrreihcias htgsru&c;nadrmieavSel e;f&urnupml lols, ob ide erttuM ads -ryS;muhcnnd-raMuhlPsb

x