Speyer Andachten mit Musik im Dom

Matthias Lucht singt in den kommenden beiden Andachten im Dom.
Matthias Lucht singt in den kommenden beiden Andachten im Dom.

Bei der Andacht „Halte.Punkt.Kreuz“ im Dom zu Speyer ist am Donnerstag, 25. Februar, 19.30 Uhr, Domkapitular Peter Schappert der Offiziant. Von François Couperin erklingt „Lecon de Tenebres“. Auch Choräle von Johann Sebastian Bach werden musiziert von Matthias Lucht, Countertenor, und Domkantor Joachim Weller, Truhenorgel.

In der Andacht am Samstag, 27. Februar, 18 Uhr, ist Generalvikar Andreas Sturm der Offiziant. Von Johann Sebastian Bach erklingen die Kantate „Sehet, wir geh’n hinauf gen Jerusalem“ BWV 159, Teile aus der Kantate „Wer Dank opfert, der preiset mich“ BWV 17 und Choralbearbeitungen aus dem Orgelbüchlein.

Anabelle Hund, Sopran, Matthias Lucht, Altus, Martin Steffan, Tenor, Lorenz Miehlich, Bass, ein Ensemble des Barockorchesters „L’arpa festante“, Joachim Weller, Truhenorgel, und Markus Melchiori, Orgel, musizieren.

Anmeldungen unter http://dom-zu-speyer.de oder https://www.jesaja.org.