Speyer Ab 19. Juni wieder wöchentliche „Fahrrad-Freitag“-Touren

Radelnde Kundgebung: früherer „Fahrrad!-Freitag“.
Radelnde Kundgebung: früherer »Fahrrad!-Freitag«.

Die Initiative „Fahrrad!-Freitag“ plant ab Freitag, 19. Juni, wieder wöchentliche Touren für alle Interessierten. Treffpunkt zum Auftakt ist um 18 Uhr am Pilgerdenkmal in der Maximilianstraße.

„Die Stadt Speyer hinkt beim Um- und Ausbau der Radinfrastruktur weiter hinterher. Die Umsetzung der versprochenen Fahrradstraßen zieht sich mit Verweis auf Corona weiter in die Länge“, bedauert Dominic Plein von der Initiative. Diese will bei den Terminen den Wunsch nach einer Verkehrswende in Speyer öffentlich kundtun. Die Teilnehmer seien aufgrund des Infektionsrisikos verpflichtet, am Treffpunkt den Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten sowie ihre Kontaktdaten bei der Ankunft bereitzustellen. Von Plein gibt’s den Hinweis: „Pool-Nudeln am Fahrrad und Warnwesten sind außerordentlich erwünscht.“

Im Netz

http://verkehrswende-speyer.de/fahr-rad-freitag
x