Speyer 23-Jährigen beraubt, ins Gesicht geschlagen und mit Glasscherben am Bein verletzt

dpa_1484f6002e88780c

Ein 23 Jahre alter Mann ist am Sonntagnachmittag gegen 17.05 Uhr an der Klosterruine in der Hagedornsgasse geschlagen und beraubt worden. Laut Polizei wurde der junge Mann von einer etwa sechsköpfigen Gruppe Jugendlicher in ein Gespräch verwickelt. In dessen Verlauf wurden ihm eine Musikbox und sein Mobiltelefon gestohlen. Als er die Gegenstände zurückforderte, wurde er von einem aus der Gruppe ins Gesicht geschlagen. Als ihm ein 22-jähriger Freund zu Hilfe kam, wurde dieser zu Boden gestoßen. Dabei wurde er leicht verletzt. Zudem wurde der 23-Jährige von einem Täter aus der Angreifergruppe mit einer zerbrochenen Glasflasche am Bein verletzt. Die beiden Verletzten wurden zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Die Täter konnten flüchten, die Ermittlungen dauern an. Mögliche Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizei Speyer, Telefon 06232 1370 in Verbindung zu setzen.

x