Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Übungsplatz der Bundeswehr: Schon mehr als 100 Anzeigen

Betreten verboten: Bundeswehr übt in den Sanddünen.
Betreten verboten: Bundeswehr übt in den Sanddünen.

Fragen und Antworten: Vor zwei Jahren hat die Bundeswehr ein Betretungsverbot für ihren Übungsplatz im Stadtwald am Ameisenberg in Speyer-Nordwest erlassen. Der Bereich war lange bei Spaziergängern beliebt. Zunächst hat die Armee bei Verstößen ermahnt, seit März zeigt sie Unbefugte auf der Fläche an. Was hat das bewirkt?

Wie wird kontrolliert?
Das Personal der Südpfalzkaserne in Germersheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sti lum;rfu& edi onnoelrltK da.s∈uzglutm utLa uannrG iTk,nsa eweFdlebl ;fmrl&uu nghneoeead,tartnlnSgeeit trufamlh;& nie neWrtzfisfO-iaiched nnisetesdm weamizl por aTg ;lru&uebm nde atzl.P rWe rptptea id,rw msus esine Plninoersae ebgnean ndu ihcs ienme dOenidngnarrvstiwnhrfeekeruig s.tel

x