Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 18. Januar 2019 Drucken

Speyer: Kultur Regional

Zur Sache: Der neue Workshop

Wie könnte das spätrömische Speyer im 4. Jahrhundert ausgesehen haben? Wie wird die Ansicht einer spätantiken Siedlung rekonstruiert? Was sind die Grundlagen für technische Zeichnungen, die Archäologen nutzen? Antworten auf diese Fragen in Kombination mit praktischen Übungen gibt der Workshop „Technisches und räumliches Rekonstruktionszeichnen“ am Samstag, 2. Februar, im Historischen Museum der Pfalz. Von 13 bis 15 Uhr richtet sich das Programm an Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 13 Jahren, von 16 bis 18 Uhr an Erwachsene. Dozent ist Wolfgang Himmelmann, Architekt und freischaffender Künstler. Die Ausstellung „Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“ im Historischen Museum der Pfalz Speyer zeigt mehrere seiner Rekonstruktionszeichnungen.

Interessenten melden sich bitte per Telefon unter 06232 620222 im Museum an. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt.

Weitere Informationen zum Ausstellungsprogramm unter www.museum.speyer.de. |rg

Speyer-Ticker