Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 24. September 2018 - 18:18 Uhr Drucken

Speyer-Ticker

Speyerer Lebenshilfe suspendiert Mitarbeiter

Pfleger und Pflegebedürftiger: In Speyer soll es zu Übergriffen gekommen sein. Foto: dpa

Pfleger und Pflegebedürftiger: In Speyer soll es zu Übergriffen gekommen sein. Foto: dpa

Zwei Mitarbeiter im Behindertenwohnheim der Lebenshilfe in Speyer sind vom Dienst suspendiert worden. Ihnen wird vorgeworfen, im Juli gegenüber Bewohnern übergriffig geworden zu sein. Eine Person soll körperlich, die andere verbal über die Stränge geschlagen und willkürlich in private Rechte eingegriffen haben. Ermittlungen laufen. Eine frühere Mitarbeiterin hatte als Zeugin die Geschäftsführung verständigt. Diese betont, sofort reagiert zu haben. Es gelte die Unschuldsvermutung. Die Einrichtung mit 60 Plätzen war vor gut einem Jahr in den Schlagzeilen gewesen, als in einer RTL-Sendung ähnliche Vorwürfe erhoben worden waren. |pse

 

 

Der neue Messenger Service



Speyer-Ticker