Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Sonntag, 14. Juli 2019 - 17:22 Uhr Drucken

Speyer-Ticker

Speyer: Ein Platzverweis beim Brezelfestumzug [mit Bildergalerie]

Auch die Nachbarn sind gerne dabei: Aus Zeiskam fährt die Zwiebelkönigin im Umzug mit. Foto: Lenz

Auch die Nachbarn sind gerne dabei: Aus Zeiskam fährt die Zwiebelkönigin im Umzug mit. Foto: Lenz

Ruhig und problemlos ist aus Sicht der Polizei am Sonntag Nachmittag des Umzugs zum 81. Brezelfest mit seinen 85 Zugnummern durch die Innenstadt von Speyer gelaufen. Unfälle habe es keine gegeben. Nur ein politischer Zwischenfall habe sich ereignet, sagte Polizeisprecher Stefan Müller auf Anfrage der RHEINPFALZ.

Ein Platzverweis

Am Start des Zuges hätten zwei Personen am Wagen des Stadtrates ein Transparent hochgehalten mit der Aufschrift „AfD – shut up“ – zu deutsch „Halt den Mund“. Das sei wohl der Zusammensetzung des neuen Rates geschuldet, dem die Partei nun angehört, so der Polizeisprecher. Ein Beamter hat den beiden Personen schnell einen Platzverweis erteilt. Sie hätten diesen sofort akzeptiert und seien ab dann nicht mehr gesehen worden.

An- und Abreise fließt

Nach Angaben des veranstaltenden Verkehrsvereins säumten rund 14.000 Besucher – so viele wie bisher noch nie – den Zugweg, Der An- und Abreiseverkehr lief laut Polizeisprecher Müller ebenfalls reibungslos. |ell

Speyer-Ticker