Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 16. Januar 2019 Drucken

Speyer: Lokalsport

Optimale Ausbeute

Fussball: FC Speyer 09 in der Jugend-Endrunde

Von Martin Erbacher

«Speyer.»Der Nachwuchs des FC Speyer 09 hat sich bislang in allen Altersklassen für die Endrunde um die Hallen-Kreismeisterschaft qualifiziert.

Die A-Junioren setzten sich in ihrer Gruppe als Sieger durch. JSG Römerberg kam als Dritter weiter. RW Speyer schied als Letzter aus. Weiter geht“s am Samstag, 26. Januar, in Lambrecht (13 Uhr).

Dafür gewannen die Roten am Sonntag das Vorturnier der B-Jugend in Lambrecht. Sie besiegten VfB Iggelheim/SG Böhl-Iggelheim 2:1 und 1:0, VfL Neustadt 2:0 sowie 3:1, RW Seebach 3:1, unterlagen diesem Gegner aber zum Auftakt 0:3.

In Pool B setzte sich an gleicher Stelle der FC 09 an die Spitze. Er gewann gegen 08 Haßloch 2:1, JSG Weinstraße 2:1, 3:0, Phönix Schifferstadt 2:1. Unentschieden gab es im ersten Spiel gegen Phönix Schifferstadt (2:2) und beim 0:0 im Duell mit den Haßlochern.

Das Finale steigt am Samstag, 2. Februar (14 Uhr) in der Rhein-Pfalz-Halle Römerberg. Dann treffen die beiden Teams aus der Domstadt auf Seebach, Iggelheim, Schifferstadt und Haßloch.

In der Altersklasse C kam der FC 09 als Zweiter weiter, Römerberg als Erster. RW scheiterte. Am Samstag (12 Uhr) kämpfen sie mit FC Palatia Böhl/SG Böhl-Iggelheim, Seebach, TSG Neidenfels, Neustadt, TuS Lachen-Speyerdorf und TSV Königsbach um den Titel.

Bei der D qualifizierte sich am Samstag das Team von der Kuhweide in der Nordhalle als Vierter. Es startete 1:1 gegen SG Mußbach. Es folgten ein 2:2 gegen Haßloch, ein 0:3 gegen TuS Altrip, ein 1:0 über Phönix sowie das 0:2 gegen FSV Schifferstadt.

Im Finale an gleicher Stelle treffen die Mannschaften vom Rhein am Samstag, 9. Februar (10 Uhr) auf Haßloch, FSV Schifferstadt, Königsbach, SV Gommersheim/JSG Gäu, Altrip und TuS Diedesfeld.

Bei der E-Jugend greifen die Jungs vom Sportpark, Römerberg und TSV Lingenfeld am Sonntag, 3. Februar (13 Uhr, Rhein-Pfalz-Halle) ins Geschehen ein. Sieben Teams (auch FSV Schifferstadt, Königsbach, VfL Neuhofen, VfL Elmstein) kämpfen um vier Fahrkarten zur Endrunde am Samstag, 9. Februar (12 Uhr, Böhl-Iggelheim).

Speyer-Ticker