Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 18. Januar 2019 Drucken

Speyer: Kultur Regional

Konzert: Heute Vincenzo Capezzuto in Schwetzingen

Ist Sänger und Tänzer zugleich: Vincenzo Capezzuto.

Ist Sänger und Tänzer zugleich: Vincenzo Capezzuto. ( DOPPELTERZEILENUMBRUCHFoto: Gonzalo Sanguinetti Solana)

Das Festival Winter in Schwetzingen des Heidelberger Theaters im Schwetzinger Schloss biegt auf die Zielgerade ein. Morgen und am 25. Januar jeweils um 19.30 Uhr gibt es noch zwei Vorstellungen der Vivaldi-Oper „La verità in cimento“ – und es gibt noch zwei Konzerte.

Heute heißt es um 19.30 Uhr im Rokokotheater „Who’s afraid of Baroque“ (Wer hat Angst vor dem Barock), gemeint ist natürlich die Alte Musik des 17. und frühen 18. Jahrhunderts.

Mit bezaubernder Leichtigkeit und Komik nehmen das international gefeierte Ensemble Soqquadro Italiano mit Sänger und Tänzer Vincenzo Capezzuto das Publikum mit auf eine Reise durch die italienische Barockmusik des 17. Jahrhunderts. Rar gespielte Komponisten wie Alessandro Stradella, Luigi Rossi oder Andrea Falconieri, aber auch Antonio Vivaldi treffen auf virtuose Jazz-Improvisationen und den delikaten Humor der Commedia dell’arte. Regie und Konzeption: Claudio Borgianni.

Karten

www.theaterheidelberg.de |rg

Speyer-Ticker