Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 20. Juni 2019 - 14:56 Uhr Drucken

Speyer-Ticker

Hockenheim: Polizei gibt Tipps für Besucher der Ed-Sheeran-Konzerte

Ed Sheeran greift am Wochenende bei zwei Konzerten auf dem Hockenheimring in die Saiten. Foto: dpa

Ed Sheeran greift am Wochenende bei zwei Konzerten auf dem Hockenheimring in die Saiten. Foto: dpa

Die Polizei bittet Gäste der Open-Air-Konzerte von Ed Sheeran am Samstag und Sonntag auf dem Hockenheimring möglichst frühzeitig anzureisen. Denn die Polizei erwartet „volles Haus“. Eine frühe Anreise sei zum einen wichtig, da das Gelände weitläufig sei und die Besucher auch Zeit vom Parkplatz zum Konzertbereich einplanen sollten, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Zudem werde Rückreiseverkehr aus den Pfingstferien auf den Autobahnen 5 und 6 erwartet.

Drei Zugänge zum Ring

Der Zugang zum Konzertbereich ist über die Contibrücke möglich, die Verbindung von der Hockenheimer Waldstraße zur Südtribüne des Hockenheimrings, und durch die Autobahnunterführung von der Sachs-Straße. Wer am Zugang der Ostkurve/Mercedestribüne im Hardtwald zwischen Oftersheim und Walldorf (B 291) parkt, kann auch von dort aus in den Konzertbereich gelangen: Um 10 Uhr öffnet der sogenannte Vorfluter, 16 Uhr das Eventgelände mit den Personenkontrollen, so die Polizei. Wer Karten für die Tribünen A1 bis H1 hat, kommt zu diesen über die regulären Eingänge von der Tribünenstraße. Die Parkplätze P1, P2, P6, P8, P9, C5 rund um das Gelände sind beschildert. Auf dem Parkplatz P11 wird es gesondert ausgewiesene Behindertenparkplätze und Busparkmöglichkeiten geben.

Fahrradparkplatz direkt am Rennsport-Museum

Wer mit dem Fahrrad anreist, kann seinen Drahtesel hinter der Haupttribüne auf dem großen Platz neben dem Museum abstellen. Campern steht der Platz C3 zur Verfügung. Am Bahnhof in Hockenheim gibt es einen Drop-Off und Abholparkbereich. Einen Shuttle-Bus-Verkehr gibt es nicht. Taxi-Haltestellen befinden sich in Hockenheim in der Ernst-Wilhelm-Sachs-Straße, im Talhaus (Mörscher Weg), und in der Eisenbahnstraße am Bahnhofsvorplatz.

Lagepläne und Anreisepläne für Bahn-Fahrer

Informationen zur Anreise mit der Bahn gibt es unter bit.ly/2KtJubq, einen Übersichtsplan des Festivalgeländes unter bit.ly/2Kt29DX. lsb

|lsb

Speyer-Ticker