Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 15. Dezember 2017

6°C

Freitag, 21. April 2017 - 19:19 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

FCK zur Pause 0:0 gegen 1860

Foto: dpa

0:0 steht es zur Pause im Fußball-Zweitliga-Spiel des 1. FC Kaiserslautern gegen den TSV 1860 München. Beide Teams brauchen fünf Spieltage vor Saisonschluss dringend Punkte im Abstiegskampf. Qualität in der Zone, in der es für den Gegner gefährlich wird, aber ließen beide Mannschaften im ersten Spielabschnitt vermissen. Zu viele schwache, ungenaue, überhastete Abspiele bestimmten das Bild - verkrampfter Abstiegskampf. Drei gute Torchancen gab es bisher - zwei für 1860, eine für den FCK. 60-Torwart Ortega parierte eine Direktabnahme Heubachs, später hielt FCK-Torwart Pollersbeck gegen Gytkjaer, der kurz darauf knapp am FCK-Tor vorbeischoss. |osp

 

 

Speyer-Ticker