Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 01. März 2019 - 22:43 Uhr Drucken

Speyer-Ticker

Dudenhofen: Pokal-Halbfinale doch nicht im Spargeldorf

Dudenhofens Stürmer Julian Scharfenberger (links) trifft zum 2:0. Foto: Lenz

Dudenhofens Stürmer Julian Scharfenberger (links) trifft zum 2:0. Foto: Lenz

Nach einem Gespräch des FCK-Sicherheitsdienst und der Speyerer Polizei hat der FC Dudenhofen entschieden, das Pokal-Halbfinale gegen den 1. FC Kaiserslautern am 3. April um 18.30 Uhr doch im 6000 Zuschauer fassenden Südweststadion in Ludwigshafen auszutragen. „Der Sicherheitsaspekt steht hier ganz klar im Vordergrund“, sagte Dudenhofens Vorsitzender Roland Klaus.

FVD siegt im Test gegen Waldhof Mannheim



Der FV Dudenhofen blickt optimistisch in Richtung Wiederaufnahme des Pflichtspielbetriebs am kommenden Wochenende. Der Grund: Der Verbandsligist besiegte am Freitagabend den SV Waldhof Mannheim II (Spitzenreiter der BFV-Landesliga) mit 2:0 (2:0). Abwehrchef Kevin Hoffmann brachte die Schützlinge von Trainer Christian Schultz früh in Führung (7.), Goalgetter Julian Scharfenberger besorgte nach etwas mehr als einer halben Stunde den Endstand (unser Bild). „Insgesamt war es ein verdienter Sieg“, berichtet Betreuer Thomas Hook. Beide Teams ließen noch einige Chancen liegen. Dudenhofen tauschte in der Pause fünf Spieler aus.

|tiko

 

 

Speyer-Ticker