Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Sonntag, 28. Juli 2019 Drucken

Speyer

Dem Café Zeitlos fehlen die Besucher

Einrichtung der Ökumenischen Sozialstation klagt

Von Tobias Wolf

Das Café Zeitlos, eine von der Ökonomischen Sozialstation Speyer im Jahre 2004 ins Leben gerufene Tagesbetreuung für Demenzkranke und hochbetagte Menschen, ist nicht genügend ausgelastet. Das teilte Barbara Rausch, eine der Leiterinnen der Tagesbetreuung, im Gespräch mit der RHEINPFALZ mit.

Mit zwei Pflegeleitern, mehreren ehrenamtlichen Helfern und zeitweise auch Schülern kümmern sich die Mitarbeiter im Café Zeitlos um die Patienten. Bis zu zwölf an Demenz erkrankte und hochbetagte Menschen werden pro Gruppentreffen betreut. Jeden Mittwoch und Donnerstag ist die Tagesgruppe für die Patienten geöffnet.

„Die Idee hinter dem …

Speyer-Ticker