Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 17. Januar 2019 Drucken

Speyer

Bewegte Geschichte

Ein neuer Abschnitt: Wenn in vier Tagen mit der Sperrung der Salierbrücke für eine 26-monatige Sanierung die vielbefahrene Verbindung der Pfalz mit Baden gekappt wird, werden Erinnerungen an die bewegte Geschichte dieser Rheinquerung wach. Erstmals im Jahr 1866 gab es in diesem seit hunderten von Jahren von Fähren frequentierten Bereich eine Brücke: Fuhrwerke und später auch die Eisenbahn rollten über zusammengefahrene Schiffe (Bild: deren Abbau 1939). Eine Stein- und Metallbrücke gab es erstmals 1938 – aber nur sieben Jahre lang bis zur Sprengung kurz vor dem Kriegsende. Im Jahr 1956 wurde die heutige Salierbrücke in Betrieb genommen. In der Zwischenzeit verkehrte eine Schnellfähre. Auch daran erinnert in dieser Ausgabe der RHEINPFALZ eine Sonderseite in Wort und Bild. Blickpunkt

|pse

Speyer-Ticker