Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 03. Dezember 2019 - 20:33 Uhr Drucken

Speyer-Ticker

„Altpörtel in Flammen“: Tausende Zuschauer sehen Feuerwerk in Speyer [mit Video und Fotos]

In rotes Licht getaucht: Speyerer Altpörtel.

In rotes Licht getaucht: Speyerer Altpörtel. ( Foto: Lenz)

Publikumsmagnet seit 1997: Auch nach mehr als 20 Jahren hat das Feuerwerk-Spektakel „Altpörtel in Flammen“ nichts von seiner Anziehungskraft verloren, wie die Tausende Schaulustigen zeigten, die am Dienstagabend die Speyerer Maximilianstraße säumten. Es war die 45. Auflage der Show, die jedes Jahr an zwei Terminen einen Höhepunkt des Weihnachts- und Neujahrsmarktes bildet. Für 44 Ausgaben war bisher der Pyrotechniker Helmut Hörig mit seiner Firma „Pyro 2000“ (Rodalben) verantwortlich, so auch am Dienstag. 

Mit vier Mitarbeitern war er für das achtminütige Feuerwerk aus der Westpfalz in die Domstadt gereist. Die zweite diesjährige Ausgabe am Mittwoch, 18. Dezember, 19.30 Uhr, wird sogar drei Minuten länger dauern, teilt er mit. Zum Feuerwerk erklingen dann Weihnachtslieder – welche, wollte Hörig noch nicht verraten.|awac

Speyer-Ticker