Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 14. Januar 2019 Drucken

Speyer: Kultur Regional

Alles außer gewöhnlich

„Besonders nah dran – Konzert, Fotografie und Tanz“ heißt es am Freitag, 18. Januar, 20 Uhr, im „philipp eins“ in Speyer. Das Konzert geben Sängerin Sandie Wollasch und Gitarrist Matthias Hautsch. Wollasch, die unter anderem mit Edo Zanki, Hellmut Hattler und Joo Kraus auf großen Bühnen steht, will „gefühlvolle Atmosphäre zaubern“, Hautsch „mit facettenreichen Klängen und atemberaubenden Tempi brillieren“; unplugged wollen Wollasch und Hautsch „selbst voluminöse Songs aus Rock, Pop und Jazz von großen Formationen auf die Bühne bringen“ und „diese mit minimalistischer Instrumentalisierung neu interpretieren“. Zudem sollen „musikalische Perlen aus eigener Feder aufhorchen lassen“. Die Performance – eine Mischung aus Improvisation, Ballett-Elementen und zeitgenössischem Tanz – liefert Maja Vasic (Foto). Und die Fotografien werden von Rainer Moster präsentiert, der „es liebt, Zeit mit Menschen zu verbringen, um sie in Ruhe zu porträtieren – am liebsten in schwarz-weiß“. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei den RHEINPFALZ-Servicepunkten und beim RHEINPFALZ-Ticketservice unter der Telefonnummer 0631 37016618. |ndi

Speyer-Ticker